Skip to content

Forschungsprojekt: “MAMA”-Verfahren©

Forschungsprojekt: MAMA – Maschinelles, Automatisiertes, Mannloses Abbruchverfahren

MAMA – Maschinelles, Automatisiertes, Mannloses Abbruchverfahren

Laufendes FuE-Verbundprojekt

Projektinhaber: MB Spezialabbruch GmbH
Projektpartner:

  • Stiftungsprofessur für Baumaschinen der Technischen Universität Dresden
  • IBL-hydronic GmbH & Co.KG

Projektzeitraum: 2020

Gemeinsam mit unseren beiden Projektpartnern, der Stiftungsprofessur für Baumaschinen der Technischen Universität Dresden und der Firma IBL-hydronic GmbH & Co.KG, arbeiten wir an der Entwicklung eines maschinellen, automatisieren, mannlosen Abbruchverfahrens.

Aufgrund unserer Erfahrungen beim Einsatz unseres Spezialabbruchgerätes RDB 100 beim Rückbau des Kühlturms des AKW Mülheim-Kärlich, haben wir uns in diesem Forschungsprojekt zum Ziel gesetzt, komplexe Rückbauprozesse dank moderner Automatisierungstechnik zukünftig noch sicherer und effizienter zu gestalten.
Die Unterzeichnung des Kooperationsvertrages bildete hierbei den ersten Schritt auf dem Weg zur Realisierung unseres gemeinsamen Zieles.

Kurznachricht

Schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.