PROJEKTE

Unsere Projekte sind zahlreich und vielfältig. Heizkraftwerke, Kühltürme, Schornsteine… Kein Bauwerk ist uns zu groß, keine Aufgabe zu schwer. Wir stellen uns jeder Herausforderung.

Unsere Referenzen

Nachfolgend stellen wir Ihnen einige unserer Projekte näher vor. Machen Sie sich ein genaueres Bild von unserer Arbeit.

2019

HKW Jena, Winzerla

Maschineller Rückbau von 225 m Stahlbetonschornstein mittels DriveBreaker und Spinnenbagger

2018-2019

AKW Mülheim-Kärlich

Rückbau von 165 m Naturzugkühlturm im maschinellen, automatisierten, mannlosen Abbruchverfahren durch Einsatz des RDB 100

Die passende Lösung für Ihr Projekt

Welche Arbeit Sie auch erledigt haben wollen: Wir bewältigen sie. Mit individuellen, sicheren und sauberen Technologien und Prozessen meistern wir selbst schwierige Aufgaben.

Weitere Arbeiten

Einige Projekte, die wir bisher abgeschlossen haben – in übersichtlicher Form dargestellt.

2010-2019

Zeitraum
Projekt
Bilder
2019
KKW Lubmin, Abbruch Abluftkamin Nord II
Rückbau von 100 m bis 0,00 m
Erstellung Abbruchtechnologie und Gefährdungsbeurteilung
(emissionsarmes Verfahren durch Seilsägetechnik)
2019
HKW Jena, Abbruch 225 m Schornstein
Maschineller Rückbau mittels DriveBreaker und Spinnenbagger
2018 – 2019
AKW Mülheim-Kärlich, Rückbau 162 m Naturzugkühlturm
Maschinelles, automatisiertes, mannloses Abbruchverfahren durch Einsatz des RDB 100
2018
HKW Dresden-Reick, Abbruch 200 m Schornstein
Maschineller Rückbau mittels Spinnenbagger
2018 – heute
Umspannwerk Mechlenreuth
Neubau 380 kV-Anlage; Bauzeit: seit März 2018; bis jetzt in zwei Bauabschnitte aufgeteilt

Abbruch der alten 220 kV Anlage – 2000 m³ Beton inkl. Recycling zur Wiederverwendung; Erdbauarbeiten – 12.000 m³
2017 – heute
Umspannwerk Irsching
Neubau 380 kV – Anlage; Bauzeit: seit September 2017; bis jetzt in drei Bauabschnitte aufgeteilt

Rückbau der alten 220 kV-Anlage – 6.000 m³ Beton inkl. Recycling zur Wiederverwendung
2017 – 2018
KKW Lubmin Werk IV
Erstellung Abbruchtechnologie und Gefährdungsbeurteilung;
Errichtung einer Gleisanlage für zwei Kräne in 50 m Höhe auf Block 7/8;
Rückbau Apperatehausüberbau inkl. Dachplatten und Wandplatten von 50 m bis auf 21 m über Gelände;
Ausbau Reaktorbehälter 7/8;
Ausbau von 2 Portalkränen mit ca. 350 t Masse in 45 m Höhe;
Rückbau Kamin Nord IV von 100 m auf 50 m inkl. Fundamentpodest in 50 m Höhe
2016
KKW Lubmin, Abbruch Abluftkamin Nord I
Erstellung der Abbruchtechnologie und Gefährdungsbeurteilung;
Rückbau von 100 m bis auf 0,00 m mittels krangeführter Abbruchschere;
Bilddatenübertragung in Echtzeit von Abbruchzone in die am Boden stationierten Geräte (Kran und Bagger)
2016 – heute
Umspannwerk Gießen
Neubau 380 kV-Anlage; Bauzeit: seit November 2016; bis jetzt in vier Bauabschnitte aufgeteilt

Rückbau der alten 220 kV Anlage – 12.000 m³ Beton inkl. Recycling zur Wiederverwendung
2015
Exxon Mobil, Steyerberg-Vogtei
Rückbau 2 x 140 m Stahlbetonschornstein
2014
KVA Areal Warmbächliweg, Bern, Schweiz
Rückbau 3 x 85 m Stahlbetonschornstein
2012 – 2013
Iberdrola, Bilbao, Spanien
Rückbau 1 x 186 m Stahlbetonschornstein
Rückbau 1 x 156 m Stahlbetonschornstein
2011
WSW Wuppertal
Rückbau 137 m Ziegelschornstein

2000-2009

Rufen Sie uns an