entwickelt von: MB Spezialabbruch GmbH & Co. KG
Entwicklungszeitraum:  2017 – 2018

Mit der Entwicklung des RDB 100 wurde eine komplett neuartige, innovative Abbruchmaschine geschaffen.

Der RDB 100 ermöglicht den unbemannten, ferngesteuerten Abbruch hoher Bauwerke mit linearer Struktur. Dabei bietet er erhöhte Sicherheit für das Personal, den Abbruchprozess sowie die Umgebung.

Der RDB 100 ist der Prototyp einer funkferngesteuerten unbemannten Abbruchmaschine für hohe Bauwerke mit einer linearen Struktur. Gesteuert wird diese Maschine auf Sicht. Zur Unterstützung des Operators ist ein webbasiertes IP-Kamerasystem installiert, zur Positionskontrolle existiert ein GPS-System. Hydrauliksystem, Funkfernsteuerung und Software sind auf den Einsatz abgestimmt. Die Funktionalität und Leistungsfähigkeit des RDB 100 wurde beim Abbruch des 162 Meter hohen Kühlturms in Mühlheim-Kärlich eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Vorteile der Innovation:

  • Einsatz auf hohen Bauwerken mit einer linearen Struktur
  • kein Überspannen des Bauwerkes notwendig für die Standsicherheit
  • ersetzt Sprengen, zusammen mit eine neuartigen Verfahrenskombination von Abbruchmethoden
  • erhöhte Sicherheit für Personal, Abbruchprozess und Umgebung

Weitere Meilensteine
Forschungsprojekt: MAMA – Maschinelles, Automatisiertes, Mannloses Abbruchverfahren

Entwicklung: RDB 100i

Gemeinsam mit der TU Dresden und IBL-hydronic arbeiten wir am MAMA-Verfahren (Maschinelles, Automatisiertes, Mannloses Abbruchverfahren) für den RDB 100i.
Weiterlesen
MB Spezialabbruch - Abbruch und Rückbau ohne Sprengung / Sprengmittel

Sequentielles Kollabieren

Der sicher herbeigeführte, sequentielle Kollaps ohne Sprengung wurde von uns u.a. beim Rückbau des Kernkraftwerks Mühlheim-Kärlich angewandt.
Weiterlesen
MB Spezialabbruch - Meilensteine: Seilsäge

Seilsäge

Zur Bearbeitung von Bauteilen mit großen Schnitttiefen sowie zum maßgerechten Zuschneiden von röhrenförmigen Baukörpern kommt oft eine Seilsäge zum Einsatz.
Weiterlesen
MB Spezialabbruch - Meilensteine: Wandsäge

Wandsäge

Für die Wandsäge werden Sägeblätter bis zu einem Durchmesser von 1600 Millimetern verwendet, womit Schnitttiefen von bis zu 73 Millimetern möglich sind.
Weiterlesen