Projektinhaber: MB Spezialabbruch GmbH
Projektpartner:

  • Stiftungsprofessur für Baumaschinen der Technischen Universität Dresden
  • IBL-hydronic GmbH & Co.KG

Projektzeitraum: 2020

Entwicklung eines „Maschinellen, Automatisierten, Mannlosen Abbruchverfahrens“ – MAMA-Verfahren – für den Einsatz an Kühltürmen. Die Entwicklungsergebnisse sollen an einem bestehenden Maschinensystem umgesetzt werden.

Der Rückbau großer Kühltürme, wie derzeit in kerntechnischen Anlagen und Kohlekraftwerken nötig, erfordert ein besonderes Maß an Prozesskontrolle und Sicherheit. Sprengstoff erfüllt die Anforderungen an einen kontrollierten Abbruch nicht, wodurch andere Technologien zum Einsatz kommen müssen. Die Fa. MB Spezialabbruch hat ein Abbruchgerät auf Basis eines Baggers entwickelt, welcher die Kühlturmstruktur stückweise und kontrolliert abbricht. Die Steuerung erfolgt derzeit über eine Fernbedienung und über Sichtkontakt von einer Arbeitsplattform auf dem Kühlturm. Zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen für den Bediener sowie zur Erhöhung der Produktivität soll der Prozess automatisiert und von einem am Boden befindlichen Leitstand überwacht werden. Dazu wird die Maschine mit Sensoren zur Umgebungserfassung ausgestattet und mit Kommunikations- und Rechentechnik ausgerüstet. Der Bagger soll in der Lage sein, die Prozesse zum Abbruch und zum Fahren selbstständig durchzuführen. Der Bediener muss in der Lage sein, den Vorgang aus dem Leitstand in Echtzeit zu überwachen und ggf. zu steuern.

Weitere Meilensteine
MB Spezialabbruch - Abbruch und Rückbau ohne Sprengung / Sprengmittel

Sequentielles Kollabieren

Der sicher herbeigeführte, sequentielle Kollaps ohne Sprengung wurde von uns u.a. beim Rückbau des Kernkraftwerks Mühlheim-Kärlich angewandt.
Weiterlesen
MB Spezialabbruch - Meilensteine: Seilsäge

Seilsäge

Zur Bearbeitung von Bauteilen mit großen Schnitttiefen sowie zum maßgerechten Zuschneiden von röhrenförmigen Baukörpern kommt oft eine Seilsäge zum Einsatz.
Weiterlesen
MB Spezialabbruch - Meilensteine: Wandsäge

Wandsäge

Für die Wandsäge werden Sägeblätter bis zu einem Durchmesser von 1600 Millimetern verwendet, womit Schnitttiefen von bis zu 73 Millimetern möglich sind.
Weiterlesen
MB Spezialabbruch - Meilensteine: Fallanker

Fallanker

Die Schwerlastbefestigungsvorrichtung (Fallanker) dient zum Befestigen von Lasten an Baustrukturen, bei denen die Wandscheibe durchgeankert werden muss.
Weiterlesen